skip to Main Content

Schwindeln für Gummibärchen – der Gewinner steht fest!

gruenVor einer Weile habe ich euch darum gebeten, mein Türbild zu rezensieren. Positiv. Schwindeln erlaubt! Und dem besten Kritiker eine Tüte Gummibärchen versprochen.

Der Gewinner steht nun fest.
Es ist Oliver Kitzing mit diesem Kommentar! Herzlichen Glückwunsch!

Der Juror meinte zu Olivers Rezension:

Der Verfasser des siegreichen Beitrags besticht durch seine meisterhafte Beobachtungsgabe, seine gewählte Ausdrucksweise und seinen unverkennbaren Sinn für Unsinn. Die Geschlechterfrage wird genauso thematisiert wie das unverkennbare Spannungsfeld zwischen Zwei- und Dreidimensionalität. Ganz wichtig: Die Bedeutung der Fuge als „Trennlinie zwischen Illusion und Realität“ wurde messerscharf herausgearbeitet, ja, geradezu medizinisch seziert. Es handelt sich also sozusagen um eine ausgemachte (Un)fuge. Für die Ein-Mann-Jury bestand nach tagelangen und sehr kontroversen Beratungen letztlich kein Zweifel daran, dass dieser Beitrag – unter zahlreichen nicht minder lesenswerten Rezensionen – das erhalten soll, was er auch verdient: eine Tüte Gummibärchen.

SANY0242

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgemacht haben – und vor allem an meinen Juror, der sich wirklich Gedanken zu den Rezensionen gemacht hat! Ich hatte einen riesigen Spaß mit dieser Aktion – ich hoffe, ihr auch!

Oliver, schickst du mir bitte deine Adresse per Mail, damit ich die Gummibärchen eintüten kann? :)

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare
  1. Dein Juror hat gut Arbeit geleistet,hier war ein Könner am Werk.Seine Beurteilung ist sehr fundiert und zeugt von Scharfsinn und Weitsichtigkeit. Alle Beiträge waren toll, aber der von Oliver war nicht zu toppen. Total einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                                           

Back To Top