skip to Main Content

Blumenbilder

Da ich ja aus gewissen Gründen nichts an meinen Fotos machen kann, greif ich jetzt einfach in mein Archiv bereits weboptimierter Bilder und präsentiere euch ein paar meiner älteren Bilder.

Los geht’s mit Blumenbildern. Anfangs waren Blumen mein Hauptmotiv. Da bin ich immer durch die Nachbarschaft und die Vorgärten gestromert und hab alle Blumen genau von oben fotografiert. Das waren noch Zeiten, da war ich schon zufrieden, wenn das Bild nur scharf und die Blume ganz drauf war :)

Später habe ich meine Ansprüche doch etwas hochgeschraubt – und aus dieser Zeit möchte ich euch jetzt ein paar Bilder zeigen.

Das hier ist das erste Blumenfoto, das ich gemacht habe und das auch vorzeigbar ist. Damals kannte ich noch nicht mal den goldenen Schnitt und hab eher zufällig rausgefunden, dass es gut aussieht, wenn man Objekte nicht immer genau in der Mitte positioniert. Mann war ich stolz ;)

Das hier dürfte 1-2 Jahre später entstanden sein.

Das hier auch. Da hatte ich die Sache mit den Komplementärfarben entdeckt…

Ein Urlaubsbild. Auf den Hintergrund habe ich damals noch kaum geachtet, Hauptsache er war verschwommen und das Motiv hob sich ab. Ich könnte jetzt retouchieren, aber hier geht es ja um meine damaligen Bilder und nicht um meine Photoshopkünste ;)

…hier noch ein Tülpchenbild, das ist erst 3 oder 4 Jahre alt.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                                           

Back To Top