Qr6
Qr6
Qr1
Qr2
Qr3
Qr4

Mehrere Monate lang beschäftigte ich mich mit Gestaltungsmöglichkeiten von Bar- und QR-Codes. Unter anderem entstand eine Bilderserie, in der sich Menschen einen QR-Code vor das Gesicht halten. Wird er gescannt, erscheint eine Website mit dem Klarbild.

Diese Serie kann dafür stehen, dass wir uns im Alltag hinter einer Maske verstecken, während wir im Netz (wo das aufgedeckte Foto zu sehen ist) sehr viel von uns preisgeben. Ich beschloss, dass diese Interpretation zwar möglich ist, ich sie jedoch (etwa durch das Verlinken eines Facebook-Profils der fotografierten Personen) nicht vorgeben werde.

WS 2011/12
Fach: 2-dimensionale Gestaltung
Dozent: Dietmar Spörl