Category: nachgedacht

Die Sache mit der Kritik…

Kürzlich bat ich eine Freundin um Feedback und sagte ihr, sie könne ruhig ehrlich sein, ich sei einiges gewohnt. Ihre Antwort fand ich bemerkenswert. Sie sagte etwa: Natürlich bin ich ehrlich. Aber ich bin immer sehr vorsichtig, wenn ich jemanden kritisiere. Denn unabhängig davon, wie ich das Bild finde – für den Fotografen war es ...

weiter...

Einer blitzt immer.

Handyfoto von Palma de Mallorca – ich wollt lieber gucken, anstatt mit der Kamera rumzufuchteln. Letzte Woche war ich mit meiner Family auf der AIDA. Und es war super! Entsprechend gibt es hier die nächsten Wochen ein paar mediteran geprägte Bilder und Themen Fotografisch amüsiert habe ich mich schon am ersten Abend beim Auslaufen. ...

weiter...

Die Plateaus auf der Lernkurve

Birgit auf einem Lernkurven-Plateau, leicht entnervt. Gezeichnet von einem lieben Kollegen. Mit den Lernkurven ist das so eine Sache. Manchmal geht es steil bergauf. Manchmal macht der Weg so viel Spaß, dass man gar nicht auf die Steigung achtet und sich auf mal verwundert umschaut. Und manchmal hängt man auf einem Plateau. So geht es mir ...

weiter...

Mal vor der Kamera… meine Erfahrungen

Die Tage stand ich zusammen mit einer Freundin vor der Kamera. Freundinnen-Shooting. War ein Erlebnis, mal auf der anderen Seite der Kamera zu stehen! Dabei habe ich ein paar Erfahrungen gemacht, die ich für mich – und euch – festhalten möchte. Damit ich mich beim nächsten Shooting noch besser ins Model einfühlen kann. ...

weiter...

Tapfere Knirpse: Fotografen engagieren sich für kranke Kinder

Heute möchte ich euch einen Verein vorstellen, in dem ich seit kurzem Mitglied bin und den ich jedem ans Herz legen möchte. “Tapfere Knirpse. Herzensbilder” ist ein Zusammenschluss von rund 150 Fotografen aus ganz Deutschland, der ehrenamtlich schwerkanke Kinder und ihre Familien fotografiert. Die Vision: Tapfere-Knirpse.de ...

weiter...

Idee: Wie man Models ihre Bilder persönlich gibt, ohne eine CD zu brennen

Nach dem Shooting mit unserer Fotogruppe gab es einen Abend, an dem sich alle Fotografen und Models trafen, um sich die besten Fotos anzusehen. An diesem Abend fand auch die Bildübergabe statt. Ich hasse es, einem Model eine CD zu geben, auf der 30 Fotos sind. Die werden 1x daheim gespeichert und dann hab ich eine CD, die nur noch Müll ist. ...

weiter...

Nächtliche Gedanken. Oder: Wo ist der Sinn?

Es ist 5.01 in der Früh. Seit 3.18 bin ich wach. Oder besser: Da hab ich erstmals auf die Uhr geschaut. Doof, das. Aufwachen, weil bissl zu wenig im Magen und bissl zu viel in der Blase. Nicht wieder einschlafen können. Grübeln. Unzufrieden sein, ohne zu wissen, warum. Ich hab im letzten halben Jahr kaum fotografiert. Also außerhalb des ...

weiter...
Top of Page