Es gelbt so gelb …

Vor einigen Wochen blühte bei uns direkt um die Ecke ein wunderbares Rapsfeld. Jeden Morgen, wenn der Bus dran vorbei fuhr, genoss ich das Gelb in der Morgensonne. Die Woche ging, der Samstag kam, und ich wurde um 7 von strahlender Sonne geweckt. Leise schlich ich aus dem Schlafzimmer, schlüpfte in meine Klamotten und aus der Wohnung. Ganz schön kalt, um die Uhrzeit – vor allem, wenn man eine halbe Stunde am Feldrand stromert. Der Busfahrer ist mir 3x in der Zeit begegnet, der hat geguggt ;) Ansonsten war es schön ruhig – abgesehen von den beiden Schneidern/Opa Langbeins, die sich auf meiner Hose gepaart haben.

Hier also die Fotos dieses wunderbaren Morgens. Da der Hintergrund eher unattraktiv war, vor allem Nahaufnahmen. Und weil mir in letzter Zeit öfters der TTV-Effekt (s.u.) über den Weg gelaufen ist, musst ich es doch auch mal probieren!

Mehr Lesen

4fache Action

Tadaa – heute hab ich meinen ersten Film von meiner Lomo Actionsampler abgeholt. Sind nicht alle was geworden, weil ich öfters zu schnell die Kamera geschwenkt hab (Motto: Wenn keine Action da ist, mach ich sie mir selbst). Die hier sind aber schon net schlecht, findsch.

Mehr Lesen

p52/w20: Streetlife

In der letzten Woche wollte Sari von uns wissen, wie es bei uns mit dem Streetlife aussieht: Streetlife Wer sich noch erinnert, Streetlife war das Ergebnis in der Umfrage damals. Streetlife erklärt sich im Prinzip von selbst. Geht in die…

Mehr Lesen

p52/w19: Meine Lieblingsgeschichte

Sari wollte wissen, was unsere Lieblingsgeschichte ist: Eure Lieblingsgeschichte Ein Vorschlag von Seba und ritman. Der Gedanke dabei bezieht sich darauf, dass ihr einen Roman, eine Geschichte, ein Buch nehmt und es bildtechnisch interpretiert, so wie mit dem Songtext damals.…

Mehr Lesen