Category: meine Fotos

5 Monate ein Feuerpfeil – mein Praktikumsbericht

Fünf Monate Praktikum bei der Werbeagentur Feuerpfeil. Kaum hatte es angefangen, war es auch schon wieder vorbei. Ich habe viel gelernt, viel erlebt und viel gelacht. Eine Zeit, an die ich mit einem warmen Bauchgefühl zurückdenke. Für das Studium habe ich einen Praktikumsbericht geschrieben. Wen es interessiert, der findet ihn hier.

weiter...

Foto durch’s Fernrohr – mit Handy ja, mit Kamera nein?

Auf dem Schiff stand ein Fernrohr. Aus irgendeinem Grund kam ich auf die Idee, da doch mal durchzufotografieren. Mit dem Handy ging das super: Mit der Kamera gar nicht. Trotz manueller Fokussierung hab ich es nicht hinbekommen. Jetzt frag ich mich: Bin ich zu doof dafür oder hat das einen physikalischen Grund?

weiter...

Martins 365-Fotoprojekt. Das Halbzeit-Interview

Wie die Zeit vergeht. Ein halbes Jahr ist es her, dass ich Martins 365-Tage-Fotoprojekt vorgestellt habe. Er ist noch immer dabei. Aber wie geht es ihm? Das habe ich mich – und dann ihn – gefragt. Hallo Martin,  vor einigen Monaten unterhielten wir uns über den 365-Tage-Fotoprojekt. Jetzt ist Halbzeit – wie läuft es? Hallo ...

weiter...

Nudelauflauf im Fokus

Ich mache einen neuen Anlauf in die Foodfotografie. Darum habe ich mich beim Fotoprojekt “Seelenwärmer” angemeldet und arbeite nebenher an einem privaten Kochbuchprojekt. Gestern ging es los… per Fahrrad ins Kaufhaus Regenbogen, einem Kaufhaus, das gespendete Waren weiterverkauft und die Einnahmen guten Zwecken zuführt. ...

weiter...
Top of Page