Ein Schneespaziergang

Ein Schneespaziergang

Vor einigen Wochen waren wir mit einem Dutzend Leuten auf einer Hütte, mal Kurzurlaub machen. Das Wochenende bestand aus Gesellschaftsspielen und Gesprächen sowie einem Spaziergang durch den Schnee. Drei Leute hatten die Kamera dabei und versuchten, aus dem Schnuddelwetter ansprechende Bilder zu machen.

Ich meinte so: „Ich will unbedingt ein Bild, wo es auf mich schneit. Komm, ich stell mich unter den Baum, rüttel dran, und du drückst ab.“ *Rüttel* „Bäh, das ist ja blöd!“ … … Aber das Bild find ich super ;)

Mehr Lesen
Meine Dyptichon-Bilderserie „Fundstücke“

Meine Dyptichon-Bilderserie „Fundstücke“

Wer von uns hat nicht schon mal was verloren? Einen Handschuh, ein paar Münzen… Doch wenn ich durch die Stadt gehe, wunder ich mich immer wieder, was man alles verlieren kann. Kuscheltiere, Pullover, Fahrradkörbe. Radhelme und Krücken – vermisst man die nicht ganz schnell? Ein Rock und eine Hose, letztere sauber auf einer Bank ausgelegt – wie passiert so etwas?

Mehr Lesen
Dark Nature

Dark nature

Im Rahmen meiner Kameratests und mit Blick auf den nahenden Herbst ist eine kleine, dunkle Bilderserie entstanden. Die Fotos sind normal bis maximal ein ganz wenig unterbelichtet, der Rest ist in Lightroom passiert. Test mit Sternchen bestanden :)

Mehr Lesen