Category: Designstudium

Wie die Zeit vergeht… das Grundstudium ist geschafft!

Zwei Jahre ist es jetzt her, dass ich meinen Job gekündigt und mein Designstudium angefangen habe. Vier von sieben Semestern sind rum und damit das Grundstudium. Krass, wie die Zeit vergeht! Im kommenden Semester mach ich mein Praxissemester, 5 Monate Praktikum in einer Werbeagentur. Ich freu mich drauf. Sehr. Und hoffe, dass ich viel lernen ...

weiter...

Portfolio-Schachtel im Retro-Negativ-Stil

Hab morgen mehrere Abgaben, u.a. eine Schachtel. Bedingungen: Sie hält nur durch Falzen. Kein Kleben, Binden, keine Magnete etc. Sie ist eine Art 3D-Visitenkarte für uns Es ist etwas drin Hier ein kurzer Schnappschuss live aus der Vorlesung. Bastelanleitung zum Negativstreifen übrigens hier. PS: Verlosung kommt am WE! Edit: Und auf ...

weiter...

In der Dunkelkammer

In unsrem Pflichtfach “Fotografie-Basis” sollen wir ein wenig in die Dunkelkammer und uns dort erproben. Meine letzte Dunkelkammerzeit ist ja schon etwas *hust* her und ich hab mich drauf gefreut, hier ein wenig rumzupanschen! Hier die ersten Ergebnisse! Erster Versuch – mit bissl Zeug. Na, wer erratet, was es ist? … ...

weiter...

Schaufensterpuppen: ein gescheitertes Fotoprojekt

Gestern habe ich im Studium das Fach “Fotografie” abgewählt. Drei Wochen vor Ende der Vorlesungszeit. Der Grund ist mein Fotoprojekt, mit dem ich persönlich sehr zufrieden war, das aber aus Sicht des Kurses nirgendwo hin geführt hat. Das Thema Das Thema durften wir uns selbst aussuchen. Dann sollten wir Bilder machen und diese ...

weiter...

Das Ringen mit den Blättern

Auch dieses Semester habe ich wieder Fotografie – und anstatt wöchentlicher Hausaufgaben gibt es jetzt Spontan-Aufgaben. Und heimische Optimierung. Die Aufgabe: Mach drei Fotos, Hochformat, 17×40 cm. Thema: Rhythmus Die Spontan-Lösung Rhythmus: Die Jahreszeiten sind ein Rhythmus. An den Farben der Blätter erkennt man diesen ...

weiter...

Alice-Projekt: Alles hängt!

Wisst ihr noch, mein Alice-im-Wunderland-Icon-Projekt? Wollt doch kurz berichten, wie meine Abgabe am Ende aussah: Unsre Abgabe bestand aus zwei Teilen. Zum einen mussten wir unsre Icons ausdrucken und in der FH an die Wand hängen. Und zum andren den ganzen Arbeitsgang und auch das ausgestellte Werk dokumentieren und als pdf abgeben. Hier ...

weiter...

Meine Fotonote ist da…

… ich hab ja schon mehrfach von meinem Alptraum-Shooting berichtet. Vor 2 Wochen war da Abgabe, wobei wir es in A2 drucken und hängen mussten. So sieht es final aus (wobei die Farben in echt deutlich besser sind): Und meine Note ist da. Eine 1,7 hab ich dafür bekommen. Also eine 2+. Und ich kann mir nicht helfen, wirklich glücklich ...

weiter...
Top of Page