Kleine Photoshop-Tipps

Manchmal sind es die kleinen Tipps, die einem die Nachbearbeitung deutlich erleichtern. Hier ein paar meiner Lieblinge. 1. Horizont grade rücken Geht ganz einfach. Hinter der Pipette verbirgt sich ein Lineal. Damit fahrt ihr den Horizont entlang (geht auch mit…

Mehr Lesen

Sphärenwelt

Heute eine drei Jahre alte Photoshopmontage - eines der wenigen Bilder von mir, das tatsächlich einen festen Titel trägt: Entstanden ist es aus drei Fotos der Glaslampe vor meinem Haus - und zwei Stunden Photoshop. Die Originale:

Mehr Lesen

Hartes Licht in Photoshop

Grad einen Aha-Effekt gehabt. Dieses Video von Calvin Hollywood angeschaut, selbst die Einstellungen variiert - und endlich kann auch ich diesen Hartes-Licht-Look erstellen. Und es ist erstaunlich leicht, man braucht nur eine einzige Einstellungsebene: Und noch ein Tipp: Wenn ihr…

Mehr Lesen

Ufo gesichtet!

Ich unterbreche das laufende Fotoprogramm für eine Wahnsinnsmeldung: Ich habe ein Ufo gesichtet. Mehr noch, ich konnte es sogar fotografieren! Erst erschien ein Lichtregen, und dann materialisierte sich darin das Ufo. Hier der Beweis: 10 sec – f 5,6 –…

Mehr Lesen

Spielerei mit Texturen

Auf fotoappar.at habe ich einen Screencast zu Texturen in Fotos gefunden. Und wie das so ist: Natürlich hab ich es gleich ausprobiert. Hier das Ergebnis, und ich muss sagen: Das erste Bild gefällt mir richtig gut. Ok, es ist alles…

Mehr Lesen

Dramatische Wolken dank Photoshop

Drüben bei kwerfeldein.de gibt es einen interessanten Videocast. Boris vom nSonic Podcast zeigt, wie man in RAW fotografierte Wolken intensivieren kann. Zwar auf Lightroom ausgelegt, geht in Photoshop aber genauso. Grad mal staunend ausprobiert: Irre, der Unterschied. Go, try it!

Mehr Lesen