Category: Bildbearbeitung

Alte Bilder, neu bearbeitet

Manchmal schaue ich durch ältere Bilder und überleg, wie ich sie heute bearbeiten würde. Für vier Fotos von 2012 hab ich das mal ausprobiert. Und gemerkt: Ich bin grad wieder auf dem natürlichen Trip. Nicht mehr ganz so romantisch. Und wie geht es euch? Seht ihr bei euch auch Phasen, was die Bearbeitung angeht? Schaut ihr noch mal ...

weiter...

Schrumpf-jpgs

Ich hab in Hinterkopf, dass die RAWs und JPGs, die meine Kamera produziert, beide um die 10 mb groß sind (warum auch immer). Heute hab ich mal aus persönlichen Gründen nen Größenvergleich gemacht. Und ui, die jpgs werden ja (verhältnismäßig) klein! Hatte noch nie Probleme mit der Qualität, aber wie viel da wegfällt, war mir bisher ...

weiter...

Wie verschlagwortet ihr eure Bilder?

Ich sitz grad mit einer Freundin auf dem Sofa und wir diskutieren über den idealen Aufbau von Lightroom-Schlagworten. Sie fängt grad neu mit dem Thema an, ich hab vor einem Jahr meine extrem chaotische Datenbank komplett gelöscht und verschlagworte grad so alle 2 Wochen mal nen Stündchen. Auch wenn ich einige Fehler mit der Datenbank ...

weiter...

Mehr Schärfe für meine Blogbilder! – LR-Schärfer vs. PS-Tool

Während mein letzter Blogbeitrag ein klares Statement pro Schärfen allgemein war, fehlt der Vergleich zwischen Lightroom-Schärfen und dem WebSharpener.  Motiviert durch eure Nachfragen hab ich diesen Test jetzt noch mal explizit und mit mehreren Bildern durchgeführt. Jeweils links: in LR bearbeitet, Klarheit relativ hoch (60-80) und beim ...

weiter...

Mehr Schärfe für meine Blogbilder!

Ich gestehe, die Sache mit dem Schärfen fürs Web hab ich bisher Lightroom überlassen (wenn nicht komplett vergessen ). Jetzt bin ich heut in meiner To-Do-Liste (mal wieder) über einen Link zu einem externen Skript gestolpert, das deutlich besser sein soll. Ich hatte Lust zum Testen. Und ui, das lohnt sich! Hier der Vergleich – achtet ...

weiter...

automatisches Raster für Photoshop

Gelegentlich wär es klasse, wenn man in Photoshop ein automatisches Raster haben könnte. Weil man ein Tryptichon machen möchte oder eine Collage – oder man möchte einfach mehrere gleichbreite Bilder nebeneinander darstellen. Ohne groß auszurechnen, wie breit jedes Bild sein muss, damit es von der Gesamtbreite her ...

weiter...
Top of Page