Käse-Highkeys

Die Mai-Aufgabe vom Foodfoto-Projekt von Susan und Karin hieß “Highkey-Aufnahmen von Käse”. Ich hab in der Prüfungszeit nix gemacht und jetzt muss ich nacharbeiten. Hier meine Käsefotos. Sie sind ok, aber irgendwie bin ich noch net absolut glücklich. Wer weiß, was fehlt, bitte melden!

. . . Schreib doch einen Kommentar :)

6 Schritte, um einen Fotomarathon so richtig zu versemmeln

Samstag war das Sommergrillen meiner Thurnauer Fotogruppe. Davor gab es einen kleinen Fotomarathon: 3 Stunden Zeit, 6 Themen zu fotografieren. “Natur” war das Gesamtthema. Und ich habe diesen Marathon sehenden Auges gnadenlos versemmelt und bin jetzt “stolze” Letztplatzierte… Wer das auch machen will, so gehts:

  1. Stelle fest, dass du grad keine Lust auf Naturfotos hast. Schon gar nicht auf Makro. Nimm nur das 28-70 mit.
  2. Beschließe, eine für dich komplett neue Technik auszuprobieren. Wird schon gut gehn! Durch Farbfolien blitzen wäre so was.
  3. Auch wenn du wegen der Sonne rein gar nix auf deinem Display siehst, glaube fest daran, dass alles gut gehen wird. Weiter, es ist heiß und du willst fertig werden!
  4. Beim letzten Thema “Schattenspiele” stellst du fest, dass das Blitzen sehr kontraproduktiv ist. Macht nix, die Jury erkennt bestimmt, was du meintest.
  5. Sei nach 45 min fertig. Vor der Hälfte der Zeit fertig zu sein war schon damals in der Schule ein schlechtes Zeichen. Doch das war damals, ignoriere das.
  6. Schau dir die Bilder am Laptop an. Stelle fest, dass sie net so toll sind. Entscheide dich angesichts der Temperaturen gegen einen zweiten Versuch und für ein Nickerchen im Gras.

:D

Tja, und hier die Bilder meines glorreichen Untergangs…

Thema “Verbindungen”

140802-1167

Thema “In Bewegung”

140802-1221

Thema “Kleines ganz groß”

140802-1241

Thema “Fremdkörper”

140802-1267

Thema “(Wald-)geist”

140802-1261

Thema “Schattenspiele”

140802-1273

. . . Schreib doch einen Kommentar :)
Top of Page