12 Fotos für 2016: mein Februarbild

Ein großes Badezimmer mit großem Fenster, ein nasses Gesicht, ein Sieb und Mehl… mehr hat es für dieses Selbstportrait nicht gebraucht. Und ja, ich habe alles allein gemacht. Entsprechend viele unscharfe Bilder gab es auch ;)

Eigentlich sollte dieses Bild ein helles Pendant zu meinem dunklen Selbstportrait werden, ich fand es aber in dieser deutlich anderen Bearbeitung viel viel besser!

Selbstportrait mit Mehl

 

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Liebe Birgit,
    seit langem mal wieder deinen Blog angesehen. Das erste und vorletzte sind meine Favouriten! Ich finde, dass dies eine deiner besten Portraitserien ist. Ich vermisse die Zeiten in Münchberg und schicke dir liebste Grüße aus dem Norden!
    Deine Sarah :)

Schreibe einen Kommentar zu oli Kommentar Antwort löschen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.