12 Fotos für 2016: mein Januarbild

Im Januar wollte ich mal etwas ausprobieren, das ich bisher noch nicht gemacht hatte. Dunkle Foodfotos. Fast düster. Spaß hat es gemacht, auch wenn der Setaufbau extrem DIY war. Fotografiert habe ich eingelegte Birnen.

Auch wenn ich hoffe, dass ich dieses Foto im Dezember nicht zu den 12 besten meines Jahres zähle, bin ich zufrieden, endlich mal was Neues ausprobiert zu haben!

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Was neues auszuprobieren hat sich hier auf jeden Fall schon mal gelohnt.
    Eine sehr schöne LowKey-Aufnahme ist dabei rausgekommen.

    Wenn diese Aufnahme nicht zu Deinen 12 besten gehören soll, musst Dich aber anstrengen, mir gefällt es nämlich besonders gut.

    Gruß,
    Andreas

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Altenhoff Kommentar Antwort löschen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.