Selbstportrait: Making of

Ein kleines Making of meines Selbstportraits…

Der Aufbau: Sehr DIY. Zwei Styroporplatten, bespannt mit schwarzem Krepppapier. Aufgebaut auf einem Terrassenstuhl. Nette Anekdote: Die obere Styroporplatte ist immer wieder umgekippt und mir auf den Kopf gedötzt :D

self-making-of

Die Farbe hab ich hinbekommen, indem ich Asche und Wasser gemixt hab und mich damit eingeschmiert habe. Linke Hand für Asche, rechte für Kamera.

150830-0911

Ich hab einige Versuche gebraucht, verschiedene Kopfstellungen und Gesichtsausdrücke ausprobiert. Hier einige der Ergebnisse. In Lightroom sind sie bearbeitet. Aber die umfangreichere Photoshop-Bearbeitung hab ich nur für das Hauptbild gemacht.

self

Und hier der Weg „meines“ Bildes. Out of cam:

150830-0875-2

In Lightroom bearbeitet:

150830-0875

Und dann durch Photoshop gejagt:

Fertig. Genau so hatte ich es mir vorgestellt :)

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Coole Idee und schöne Fotos. Kannst du vielleicht etwas zu Kamera Einstellung und Licht schreiben? Ich würde auch gerne sowas ähnliches ausprobieren. Wäre dir echt dankbar für die Tipps.

    LG
    Lisa

    1. Huhuu Lisa,
      ups, dein Kommentar ist irgendwie untergegangen, bitte entschuldige!
      Das Licht war wie oben beschrieben, mehr hab ich da nicht gemacht. Fotografiert hab ich mit f 2.5, 1/500 sec und ISO 400. Drauf hatte ich das 35/1.4 von Fuji :)

      Viel Erfolg dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.