Lasst mich im Urlaub halt knipsen!

Diesen Sommer war ich mehrfach übers WE oder für einen Tag weg. Prag, Dresden und bei alten Freunden. Immer habe ich bei der Heimkehr das Gefühl, dass andere von meinen Fotos enttäuscht sind. Keiner sagt etwas, aber irgendwie hätten sie mehr erwartet.

Lasst mich im Urlaub halt knipsen! Wenn ich vor der Frauenkirche stehe, zusammen mit zig anderen Touris, wie soll ich da ein einmaliges Bild hinbekommen? Morgens um 5 aufstehn, im Urlaub? Nein danke, nicht mein Ding!

Natürlich denke ich über die Perspektive nach, über Vorder- und Hintergrund. Schöne Urlaubsfotos möchte ich ja schon haben. Aber ohne Hilfsmittel (und dazu zählen Stativ, Wecker, Graufilter und überdurchschnittlich leidungsfähige Mitreisende) werden die Fotos einfach nicht herausragend.

Dabei bin ich schon zufrieden, wenn sie nicht ganz alltäglich sind. Der leicht bauchige Touri, der unter der überwältigenden Wandmalerei heroischer Krieger steht. Rollerfahrende Kinder vor der Semperoper, unbeeindruckt von ihrer Größe. Mit solchen Ergebnissen bin ich schon voll zufrieden. Und dazwischen gibt es die leckeren Süßspeisen oder etwas anderes, das mir gefallen hat. Fotografisch nicht erwähnenswert. Aber als Erinnerung goldrichtig.
150823-0427

150822-0405 150822-0399 150822-0388  150830-0652 150829-0646

Dieser Beitrag hat 9 Kommentare

  1. Huhu Birgit!

    …ich weiß gar nicht was Du hast. Deine „Urlaubsschnappschüsse“ sind besser als 95% aller Fotos die ein üblicher Tourist hinbekommen würde. Gestalterisch und technisch völlig und TOTAL in Ordnung! Ich denke nur, da mittlerweile ein gewisse allgemeine Übersättigung an Fotowebseiten herrscht, wird halt nicht mehr alles und jeder Post kommentiert.

    Solange man selbst zufrieden ist, ist alles in Butter! Wenn man mal bei einem Foto nicht weiter weiß, kann man Freunde (..bzw befreundete Fotografen) fragen. Nicht verunsichern lassen! Es sind DEINE Fotos für DEINE Erinnerungen!

    LG und dicker Drücker
    Lemming

    1. Och Lemming, danke! Dicker Drücker zurück!

      Wirke ich so verunsichert? Hab einfach nur eine Erwartung bemerkt, die ich nicht zu erfüllen bereit bin, und das Bedürfnis, darüber zu schreiben :)

  2. Hallo Birgit,
    ich schließe mich dem 1. Kommentar an. Die Bilder finde ich gut und man merkt, dass es nicht nur Geknipse sondern überlegte Fotos sind. Auch an Touri-Hotspots.
    Viele Grüße
    Marcel

  3. Kann mich ebenfalls nur anschließen. Da sind tolle Bilder dabei!

    Persönlich gefallen mir Nummer 2&3 am besten.

    Aber auch das letzte Bild ist zum anbeißen. :)

    Gruß

    Woli

  4. Ich persönlich finde Deine Fotos auch gelungen. Besonders das Schwarz Weiße gefällt mir. Ist sehr ausdrucksstark. Ich liebe so etwas sehr. Selbstzweifel gehören in der Kusnt nun einmal dazu. Wer sie nicht hat, wird auch nichts Großes erschaffen können. Grüße

  5. ach weißt du, es gibt dabei doch nur ein relevantes kriterium: dass die bilder das einfangen, an das du dich später visuell erinnern willst. es soll DEINE reise zeigen. wenn die leute außergewöhnliche bilder von orten suchen, sollen sie auf pinterest stöbern.
    ich bin selbst schon draufgekommen: als tourist mit wenig zeit wird man praktisch nie DAS atemberaubende bild machen. weil man eben unflexibel ist. sich nicht auskennt. und nicht immer glück hat mit den bedingungen.

  6. Was das technische angeht, hab ich da nicht so viel Ahnung. Ich finde die Bilder außergewöhnlich ist mal was anderes, als das was man sonst sieht. Vor allem die Details auf die man sonst immer nicht achtet wie auf dem letzen Bild Z.b. .

    LG
    Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.