Arbeitslos, Tag 1

Guten Morgen liebe Leser. Ich weiß, was ihr jetzt denkt: „Da isse mit’m Studium fertig, aber schreibt sie hier mal öfter? Neee….“ Recht habt ihr! Aber es gibt nicht viel zu schreiben und noch weniger zu zeigen. Die letzten Wochen habe ich intensiv den AdA-Kurs gemacht. Nach der schriftlichen Prüfung (die mündliche hab ich schon bestanden) bin ich berechtigt, Auszubildende auszubilden. Super Qualifikation, superviel Stoff – und nichts, was ich darüber bloggen könnte.

Dieses Wochenende war mein letztes als Student. Heute bin ich arbeitslos. Das ist ein blödes Gefühl, auch wenn man wirklich nicht erwarten kann, dass ich aus der Uni trete und mir die Arbeitsplätze nachgeworfen werden. Immerhin bin ich schon im Bewerbungsverfahren bei Agenturen. Aber mehr erzähl ich erst, wenn’s spruchreif ist.

Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch!

1503_Postkarte

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.