1. Fotomarathon in München: 21. Juli 2012

… 1 Tag
… 8 Stunden
… 12 Themen

Ihr wolltet schon immer mal Eure Kreativität im Rahmen mit anderen Fotobegeisterten austesten? Dazu habt Ihr in diesem Jahr zum ersten Mal in der bayerischen Landeshauptstadt die Gelegenheit. Am 21.Juli findet der erste offizielle Münchner Fotomarathon statt.

Was ist ein Fotomarathon?

Wie auch im Sportmarathon geht es beim Fotomarathon in München um ein gutes Maß an Motivation, sich den vorgegebenen Herausforderungen zu stellen, ein nicht alltägliches Pensum an Kondition durchzuhalten, die Zielsetzung im Auge zu behalten und mit Kreativität und Spaß eine entsprechende Leistung im Zieleinlauf abzuliefern. In acht Stunden sind zwölf vorgegebene Themen zu einer Serie fotografisch umzusetzen.

Jeder kann sich dieser fotografischen Herausforderung stellen. Es geht dabei weder um die Ausrüstung noch um die Erfahrung. Spaß an der Sache, Mut, sich kreativ innerhalb eines klar definierten Zeitrahmens den vorgegebenen Themen zu widmen, und Ausdauer für diesen Tag sind die Voraussetzungen, die ihr mit an den Start bringen solltet.

Der Fotomarathon München

Organisator dieses Events ist  das Team von PhotowalkingMunich, die im Großraum München regelmäßig Photowalks organisieren. Ich habe mittlerweile mit mehreren Teammitgliedern Kontakt und die sind hammermotiviert. Das wird geil! Also ich bin dabei! Und freu mich, dass es endlich einen Fotomarathon gibt, den ich locker erreichen kann!

Jury, Gewinne, Ausstellung.

Etwa vier Wochen nach dem sportlichen Engagement wird im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung die Prämierung stattfinden. Eine ausgewählte, äußerst kompetente Jury unabhängiger Fotografen und kreativer Köpfe wählt die Siegerserien aus. So sind bspw. Robin Preston, Harald Schmitt, Jacqueline Esen und Bogdan Kramliczek mit von der Partie.

Im Anschluss werden die zehn besten Serien auf hochwertigem Material ausbelichtet und in einer ersten, 10-tägigen Ausstellung präsentiert. Weitere Ausstellungen folgen.

Das ist aber noch nicht alles. Für den Fotomarathon konnte das Team aus München hochkarätige Partner gewinnen. Neben der Möglichkeit, das Publikum auf sich als Fotograf aufmerksam zu machen, winken den Siegern attraktive Preise. Allen voran der von Leica gestiftete Hauptpreis. Weitere Partner, die das Ereignis unterstützen, sind bisher u.a. Vanguard, Wenzel, Addison-Wesley, Sun-Sniper, Fotodialoge, PhotoQueen, Campari und Dinkel.

Anmeldung (beeilt euch!)

Seit dem 25. Mai laufen die Anmeldung für den Fotomarathon. Wer mitmachen will, sollte sich beeilen: Es sind nur noch wenige Plätze frei! Ich jedenfalls bin dabei und freue mich wie blöde drauf!

Weitere Details, Newsletter und die Anmeldemöglichkeit findet Ihr auf fotomarathonmuenchen.de.

 

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.