Mein Papa erklärt Fotobegriffe (III)

Parallaxenverschiebung
Verfremdung des Wortes „Parallelachsenverschiebung“, durch einen des Deutschen nicht so sicheren Fotografen: Das Bild wird parallel zu zwei fiktiven Achsen so verschoben, dass das Wesentliche ins Zentrum des Bildes gerät

Polfilter
Spezieller Filter, dessen Einsatz es ermöglicht, am Nord- oder Südpol trotz der dort herrschenden extremen Lichtverhältnisse stimmungsvolle Bilder anzufertigen

Konverter
Fachausdruck unter Fotografen: Ein Fotograph, der seiner bisherigen Kamera untreu wurde und zu einem anderen Hersteller wechselte. – Anlehnung an Konvertit.

Lightroom
Abgespeckte Version eines Profiraumes für Amateure, die ihre Fotos selber entwickeln wollen

Graukarte
Eine Speicherkarte, die auf dem grauen Markt der Produktpiraterie erworben wurde

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. aki

    Ich wusste gar nicht, dass es Fotografen gibt, die etwas unterbelichtet sind, sich dafür aber auf dem grauen Markt gut auskennen. Gut, dass Papa uns aufklärt.

  2. Anna-Lena

    Mit dem Polfilter kannst dann echt „coole“ Bilder machen 😉
    Mal wieder echt klasse Erklärungen! Lob an den Papa für Kreativität!

  3. cyanee

    Wow endlich mal eine Erklärserie, die mir echt hilft. Dann kann ich gleich mal bei Fotografen, die ich kenne, zeigen wie gut ich informiert bin.

    Und das mit dem Graumarkt find ich erst interessant, den Schwarzmarkt kenn ich ja schon (wenn auch nur vom Hören-Sagen). Heißt das dann, dass ich da so kaufen kann, ohne Ärger bekommen zu können? Das wär mal was! Ist es da günstiger?

  4. Cornel

    Wusstes du schon, dass

    – Photoshop ein Geschäft ist, in dem man Fotos kaufen kann.

    – Linsen nicht immer in die Suppe gehören

    – man Blitze auch einpacken kann

    – Köcher nicht unbedingt nur von Männern in Strumpfhosen getragen werden

    … 😉

  5. Pingback: Mein Papa erklärt eure Fotobegriffe I | birgitengelhardt.de

  6. Pingback: Mein Papa erklärt EURE Fotobegriffe! | birgitengelhardt.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>