Fotos durch das Kaleidoskop

Ich kauf ja sonst IMMER in meiner kleinen Lieblingsbuchhandlung ein. Immer. Wirklich. Aber ich hatte einen Gondrom-Gutschein (schon ein Jahr *hust*) und darum war ich am WE im Gondrom. Und da hab ich für 4,95 ein Kaleidoskop erstanden. In Form einer Kamera. Und heut hatte ich tierischen Spaß damit, meine Handtaschenknipse im Makromodus davorzuhalten und abzudrücken :zufrieden: Bissle wie meine Lomo-Fisheye, so rund und verrückt. Mag ich!

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Manu

    Wie genial – das war echt ne gute Idee !!!
    Ich mag diese Kaleidoskope auch immer – da schaut die Welt immer so herrlich verdreht und alles andere als nomal aus :up:
    Die Tasse Tee und die Ordnerrücken find ich besonders gelungen :coffee:

  2. Christof

    *haha* was ein herrlicher Spass :up: gute Idee! :-) werde gleich heute Abend meinen Kindern das Kaleidoskop wegnehmen und als Objektiv-Vorsatz missbrauchen 😛 mal sehen wie es wird :up:

  3. Philipp

    Schaut nach ziemlich viel Spaß aus! 😉

  4. aki

    Prima Idee.wirkt sehr künstlerisch und modern.

  5. Paleica

    eine wirkliche wunderbare idee! und ich entdecke ein kleines paperblank ((=

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>